¡Hola a todas y todos!

En el proceso de mejora de nuestro sitio web, tomamos una decisión importante para que kinolatino.de se volviera más estructurado, más rápido y menos complicado: a partir de ahora las noticias sobre el cine latinoamericano se escribirán exclusivamente en alemán.

Obviamente, eso no quiere decir que la comunicación en español se termine ahí. Seguimos con la mirada internacional. Por favor: escriban, pregunten, y ponganse en contacto con nosotros, también en castellano, o, ya que estamos, en portugués e inglés.

Saludos cordiales de la redacción.

 

 

Kinolatino.de tiene ahora también cuenta de Facebook ("kinolatino.de") y de Twitter ("@kinolatinoDe")

 


News
11.01.2017

Das letzte Drive-In-Kino

Der Film mit dem nostalgischen Titel O ÚLTIMO CINE DRIVE-IN ("Das letzte Drive-In-Kino" von Iberê Carvalho wird im Rahmen des brasilianischen Filmfestivals in Berlin gezeigt.

Weiter…
11.01.2017

Cinebrasil in Berlin

Ende Januar findet in Berlin die 12. Ausgabe der Mostra Cinema Brasileiro statt.

Weiter…
10.01.2017

Carandiru

In den vergangenen Tagen starben bei verschiedenen Gefängnisrevolten in Brasilien etwa 100 Menschen. Erinnert sei an einen Klassiker des brasilianischen Kinos, der vor 13 Jahren in die Kinos kam und zeigt, dass die jüngsten Massaker vorhersehbar und doch nicht zu verhindern waren.

Weiter…
10.01.2017

Conejo en la luna

Eine Geschichte aus einer Welt, in der Korruption bis in die höchsten Kreise auf der Tagesordnung steht, in der Sündenböcke gesucht werden, um Verbrechen zu vertuschen, in der die Polizei ungestraft Gewalt anwenden darf und Kinderhandel nichts Ungewöhnliches ist.

Weiter…
10.01.2017

Berlinale Shorts 2017

23 Kurzfilme aus 19 Ländern konkurrieren beim im in Kürze stattfindenden Filmfestival in Berlin um den Goldenen und den Silbernen Bären sowie um den mit 20.000€ dotierten Audi Short Film Award und die Nominierung für den European Film Award.

Weiter…
10.01.2017

Klassiker des Cine Latino: Madeinusa

Manayaycuna, ein fiktives Dorf in den peruanischen Anden, ist Schauplatz der Handlung, welche die Geschichte des Mädchens Madeinusa erzählt. Den Handlungsrahmen bildet das alljährliche Osterfest, bei welchem von Karfreitag bis Ostersonntag die "Heilige Zeit" gilt, in der Gott die Menschen nicht sieht und es daher keine Sünden gibt. Die Menschen dürfen dann ohne Reue und Strafe unmoralischen Lastern nachgehen, was nicht nur zu einem rauschenden Fest führt.

Weiter…
09.01.2017

La prisonera

Manuel ist Musiker. Ana arbeitet im Studio. Irgendwann waren sie ein­mal zusammen. Leo lebt notdürftig von ihrem Freelancer-Job für eine Immobilienfirma. Der Exfreund von Leo hat das Türschloss ausgewech­selt. Ana und Manuel helfen ihr dabei, ihr Eigentum wiederzubekom­men. Leo findet Zuflucht bei Manuel. Eines Nachmittags schließen Leo und Ana Freundschaft. Eine Uhr verschwindet aus dem Studio. Manuel verliert seine Arbeit. Ana, Manuel und Leo versinken in einer sonderbaren Spirale von Verfolgungen und Verfehlungen, von Zufällen und Verdächtigungen. Niemand ist unschuldig. Ein Wochenende in Mar del Plata. Eine Küstenstadt im Winter. Während Ana und Manuel sich erneut näher kommen, beendet Leo eine mögliche Schwangerschaft. Alles beginnt von vorn.

Weiter…
09.01.2017

Klassiker des Cine Latino: "El custodio"

Als „El Custodio“, der „Schatten“, ist es Rubéns Aufgabe, den Minister für Planung ständig zu bewachen. Wenn der Minister aus dem Auto steigt, steigt Rubén aus dem Auto. Wenn der Minister links abbiegt, biegt Rubén links ab. Wenn der Minister übers Wochenende mit seiner Familie in den Country-Club fährt, fährt Rubén mit. Wenn der Minister schläft, muss Rubén einen schlafenden Mann beobachten. Rubén muss immer anwesend sein, dabei jedoch völlig unbemerkt bleiben. Wie ein Schatten beobachtet er alles aus einer nahen Entfernung, als ob sich das gesamte Leben einige Meter von ihm entfernt abspielen würde.

Weiter…
09.01.2017

Tesoros

"Tesoros" von María Novaro ist ein mexikanischer Spielfilm, der bei der kommenden Berlinale in der Sektion "Generation" gezeigt werden wird.

Weiter…
08.01.2017

Generation 67. Berlinale

Ein Teil des Programms der kommenden Berlinale ist schon veröffentlicht worden. Welche Filme aus Südamerika und Mittelamerika laufen beim größten deutschen Filmfestival, das im Februar bereits in seiner 67. Ausgabe stattfindet?

Weiter…
  gefördert von:
klfslogo_sw_mit_schrift